Ossege GmbH Architektur - Statik - Bauphysik - Generalplanung
Ossege GmbH Architektur - Statik - Bauphysik - Generalplanung
0 5426 - 9491-0

„Man kann die Zukunft planen,
ohne sie sich zu verbauen“

(Otto Koloman Wagner, 1841-1918)

Bauphysik in Münster, Osnabrück, Bielefeld und Umgebung

Im Bereich Bauphysik bearbeiten wir mit unseren Ingenieuren und Energieeffizienz-Experten u.a. den Wärmeschutz und Schallschutz von Gebäuden.

Eine Gebäudequalität wird immer häufiger nach dem energetischen Standard bewertet: Hoher Standard = niedriger Energiebedarf. Hierbei wird häufig vergessen, dass ein gut gedämmtes Gebäude nicht nur Energiekosten spart, sondern auch zu einem gesunden Wohnklima beiträgt und zu einer Wertsteigerung der Immobilie führt.

Als Energieeffizienz-Experten für Wohn- und Nichtwohngebäude befassen wir uns mit dem winterlichen und sommerlichen Wärmeschutz von Ihrem Bauprojekt, egal ob Neubau oder Sanierung einer Bestandsimmobilie.

Gerne planen wir auch Ihr KfW-Effizienzhaus 50, 40 oder 40 Plus für Sie nach den Vorgaben der KfW-Bank.

Zur Beurteilung und Sanierung Ihres Gebäudebestandes bieten wir Ihnen komplette Lösungen an, in denen alle wichtigen Daten Ihres Objektes erfasst und bauphysikalisch ausgewertet werden. Auf Grundlage der Ergebnisse wird ein allumfassendes Sanierungskonzept entwickelt, unter Berücksichtigung einer energetischen sowie wirtschaftlichen Optimierung.

Der Schallschutznachweis wird im Rahmen eines Baugenehmigungsverfahrens erstellt und ist ein wissenschaftliches Gutachten, das vorgibt, wie die gesetzlichen Vorgaben des Schallschutzes (DIN 4109, VDI-Richtlinien, usw.) für Ihr Bauvorhaben eingehalten werden. Die wesentlichen Vorgaben sind Grenzwerte für den Mindestschallschutz gegen Außenlärm (Straßenlärm, nachbarliche Nutzung, sonstige Lärmemissionen), wobei zwischen Luft- und Trittschall, sowie deren Übertragungswegen zu unterscheiden ist.

Architektur
Unser Leistungsspektrum für die Bauphysik im Überblick:
  • Schallschutznachweise nach DIN 4109, VDI-Richtlinien, usw.
  • Wärmeschutznachweise für Wohn- und Nichtwohngebäude (EnEv, DIN 4108, DIN V 18599, EEWärmeG)
  • Ausstellen von Energieausweisen für Neu- und Altbauten
  • Schwachstellenanalyse bei Gebäuden im Bestand
  • Berechnung von Wärmebrücken und Taupunktberechnungen
  • Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes nach DIN 4108
  • Energieeffizienz-Experte für Förderprogramme des Bundes
  • Konzeptionierung von energieeffizienten Gebäuden nach KfW-Programmen

Wir beraten Sie gerne persönlich zu unseren Möglichkeiten im Bereich der Tragwerksplanung und Bauphysik.